SG TeWa vs. SG Heudorf/Honstetten 4:0 (2:0)
Tuesday, 13. November 2018

Dank einer spielerisch guten Vorstellung konnte unsere SG gegen die Nachbarn aus Heudorf/Honstetten einen auch in der Höhe verdienten Heimsieg einfahren und somit im sechsten Heimspiel den sechsten Sieg feiern.
Nach 3 Minuten hatten wir nach einer Ecke von Steven Rodrigues, die von Lars Unger verlängert wurde, die erste Chance. Ein Kopfball von Michael Hock (5.) ging knapp übers Tor. Nach Flanke von Tobias Hock traf Steven Rodrigues den Ball nicht richtig, so dass dieser übers Tor ging (17.). Per Faustabwehr konnte sich Dominick Schwarz in der 19. Minute auszeichnen und einen starken Schuss der Gäste abwehren. Zwei Minuten später wurde Steven Rodrigues außen in Szene gesetzt; seine perfekt getimte Flanke netzte Mark Zeller klasse zur 1:0-Führung für unsere SG ein. In der 24. Minute konnte der Gästekeeper einen Schuss mit den Fingerspitzen gerade noch um den Pfosten lenken. Nach einer Freistoßflanke von Steven Rodrigues setzte sich Mark Zeller per Kopf durch und vollendete nach 32 Minuten zum 2:0. In der 39. Minute legte Steven Rodrigues quer auf Mark Zeller, dessen Schuss von einem Gästespieler auf der Torlinie gerade noch geklärt werden konnte.
Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel und setzten uns zunächst unter Druck, ohne sich aber Chancen herausspielen zu können. Mit zunehmender Dauer hatten wir das Spiel aber wieder im Griff. In der 62. Minute setzte sich Simon Brake gut durch und passte in den Lauf von Mark Zeller, der alleine auf den Torhüter zulief und den Ball mit seinem dritten Treffer souverän zum 3:0 einschob. Damit war er Mann des Tages und Matchwinner in einer insgesamt gut spielenden Mannschaft. Eine Minute nach seiner Einwechslung wurde Hannes Fluck von Michael Hock mit einem mustergültigen Pass bedient, er lief in den Strafraum und schob den Ball aus sieben Metern sicher zum 4:0 ein (72.). Nach Freistoß von Patrick Maus ging  der Kopfball von Michael Hock über das Tor (79.). Mit einer auch in der Defensive souveränen Leistung konnten wir einen verdienten Heimsieg feiern und den dritten Tabellenplatz festigen.

Tore: 1:0 (21.) Mark Zeller, 2:0 (34.) Mark Zeller, 3:0 (62.) Mark Zeller, 4:0 (72.) Hannes Fluck
Schiedsrichter: Moreira (Stockach)   -   Zuschauer: 110

Am kommenden Sonntag gastieren wir zu einem schweren Auswärtsspiel beim punktgleichen Tabellenzweiten SG Liggeringen/Güttingen. Hier wird sich zeigen, ob wir weiterhin an der Tabellenspitze mitmischen können.