SV Volkertshausen II vs. SG TeWa II 1:5
Friday, 2. November 2018

Unsere Mannschaft kam im Schätzele-Markt Nachholspiel zunächst gut in die Partie und wollte sofort Druck nach vorne machen. Da die Heimmannschaft aber ein gutes Gegenpressing spielte, taten wir uns trotzdem schwer.
Der erste gute Angriff von Volkertshausen konnte kurz vor der Strafraumgrenze nur per Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß konnte der gegnerische Schütze sehenswert im Tor unterbringen. Dieser Rückstand konnte aber bereits eine Minute später durch Michael Zendler ausgeglichen werden, der sich im Alleingang gegen die Hintermannschaft durchsetze. In der 34. Minute war das Spiel dann gedreht, als Michael Zendler Tobias Rigling auf die Reise schickte und dieser eiskalt zum 1:2 vollstreckte. Den ganz wichtigen Treffer zum 1:3 erzielte Rene Maier kurz vor der Halbzeitpause, der nach einem Steilpass von Marco Fluck die gegnerische Abwehrkette hinter sich ließ und im Anschluss sauber vollstreckte. Damit ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel überließen wir der Heimmannschaft mehr vom Spiel. Diese konnte sich aber selten durchsetzen und wenn sie doch mal die Abwehrkette durchbrechen konnten war unser Torhüter Laszlo Kuli mehrfach zur Stelle und hielt den Vorsprung. In der 63. Minute fiel dann endgültig die Entscheidung. Nach einem schnell vorgetragenen Konter erzielte Tobias Rigling seinen zweiten Treffer des Tages. Eine viertel Stunde später erhöhte Michael Zendler sogar noch zum 1:5, als er der gegnerischen Abwehr erneut keine Chance ließ. Ansonsten war es bis fast zum Schluss ein ansehnliches und faires Kreisliga C Spiel. Allerdings wurde Tobias Rigling in der 90. Minute rotwürdig aus Frust von hinten in die Beine getreten, was der ansonsten starke Schiedsrichter nur mit gelb ahndete.
Damit steht unsere zweite Mannschaft auch nach 9 Spielen weiter ohne Punktverlust mit 11 Punkten Vorsprung aber einem Spiel mehr auf dem ersten Tabellenplatz.
Am kommenden Sonntag kommt es zum Spitzenspiel gegen den SV Orsingen-Nenzingen 3 um 10:30 Uhr in Watterdingen.

Tore: 2x Michael Zender, 2x Tobias Rigling, Rene Maier