Hattinger SV II vs. SG TeWa II 0:1
Monday, 16. April 2018

Am vergangenen Donnerstagabend war unsere zweite Mannschaft zum Nachholspiel gegen den direkten Tabellennachbarn in Hattingen zu Gast. Aufgrund der schwierigen Platzverhältnisse bekamen die Zuschauer ein Spiel mit wenigen Tormöglichkeiten zu sehen. Dies lag auch an den schwierigen Platz- und Sichtverhältnissen an diesem Abend.
In der ersten Halbzeit gab es für unsere Mannschaft lediglich eine Vierfachchance. Bei jedem Abschlussversuch war allerdings immer ein gegnerischer Spieler dazwischen und verhinderte unsere Führung. Andererseits ließen wir auf unserer Seite keine Chance für die Heimmannschaft zu. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das gleiche Bild. Es war weiterhin ein schwieriges Spiel mit vielen Ballverlusten und wenigen Tormöglichkeiten. Unsere Mannschaft gab aber weiterhin nicht nach und in der 71. Spielminute spielte Tobias Rigling einen hohen Ball aufs gegnerische Tor und überraschte den gegnerischen Torhüter ein wenig, sodass Manuel Stuhler den Ball irgendwie im Tor unterbringen konnte und für den umjubelten Führungstreffer sorgte. In der Folge beschränkten wir uns lediglich auf unsere defensiven Aufgaben und verteidigten den Sieg ohne größere Schwierigkeiten.

Damit hat unsere zweite Mannschaft weiterhin alle Spiele im Jahr 2018 gewonnen und den dritten Tabellenplatz nach unten abgesichert und sogar noch aussichtsreiche Chancen Richtung Tabellenspitze, wenn wir weiter so engagiert unsere Spiele bestreiten.
Tor: Manuel Stuhler