SG TeWa II vs. SV Riedheim II 3:0
Tuesday, 27. March 2018

Unsere zweite Mannschaft erwischte beim Rückrundenauftakt gegen den Tabellenzweiten aus Riedheim einen Start nach Maß. Trotz des schwer bespielbaren Platzes kombinierten wir uns in der 12. Spielminute in den gegnerischen Strafraum. Dort legte Janosch Kern den Ball quer zu Tobias Rigling, der den Ball zur Führung einschieben konnte. Das Spiel war in der Folge eher vom Kampf geprägt, da ein flüssiges Kombinationsspiel aufgrund der katastrophalen Platzverhältnisse kaum möglich war. In der 25. Spielminute erhöhte unsere Mannschaft auf 2:0, als erneut Janosch Kern einen langen Ball in den Strafraum spielen konnte, welchen René Maier gut verarbeitete und zum verdienten 2:0 einschob. In der Folge kamen die Gäste aus Riedheim besser ins Spiel, kamen aber trotzdem zu kaum nennenswerten Tormöglichkeiten. Die Beste hatte der Gegner in der 35. Minute, als wir den Ball nicht konsequent klären konnten und der gegnerische Stürmer im Anschluss glücklicherweise nur den Pfosten traf. Ansonsten konnte der SV Riedheim lediglich bei Distanzschüssen gefährlich werden. Diese entschärfte unser Torhüter Laszlo Kuli allerdings stets sicher.
Nach der Halbzeit blieb es bei wenigen Torchancen. Das einzige Tor der zweiten Halbzeit erzielte erneut Tobias Riegling in der 57. Minute. Diese wurde durch einen tollen langen Ball von Marco Fluck vorbereitet. Ansonsten standen wir defensiv Stabil und ließen die Gäste zu keinen weiteren Chancen kommen und brachten das Spiel somit solide nach Hause. Durch die gewonnenen 3 Punkte kann unsere Mannschaft den Anschluss zur Tabellenspitze halten.
Tore: 2 x Tobias Rigling, René Maier

Am kommenden Samstag ist unsere Mannschaft um 16:00 Uhr bei der PTSV Nordstern Singen-Schlatt zu Gast und bereits zwei Tage später am Ostermontag ist der SV Mühlhausen 3 zum Nachholspiel in Watterdingen um 10:30 Uhr zu Gast.