Spielerprofil

Kreisliga B 2015/16

Zitat des Tages

Polster, Toni: Ich bin Optimist. Sogar meine Blutgruppe ist positiv.

weitere Sponsoren

Bauunternehmen Mike Schultheiss 
Fuhrer & Muffler 
Meissner Omnibusbetrieb 

Steuer Tiefbau 

Wezstein Häuser 
Startseite
SG Tengen-Watterdingen - FV Donaueschingen 0:1 (0:0)
Wednesday, 25. March 2009

Vor großer Zuschauerkulisse von rund 330 Zuschauern war unsere SG von Beginn an hellwach und setzte die Gäste sofort unter Druck. In der 4. Minute umspielte Marco Weckerle im Mittelfeld drei Gegenspieler und bediente Heiko Enoch mit einem klasse Zuspiel, der den Torhüter umspielte, im Abschluss aber noch geblockt werden konnte. Nur eine Minute später ergab sich die nächste hundertprozentige Chance für uns, als Janosch Kern sich gut durchsetzen konnte und mit einem Querpass Heiko Enoch bediente, der den Ball jedoch übers Gehäuse schoss. Von den Gästen war in der ersten Hälfte nicht viel zu sehen, da unsere SG im Mittelfeld und der Defensive kompakt stand und Donaueschingen nicht zur Entfaltung kommen ließ. Über weite Strecken der ersten Hälfte wurde der Favorit aus Donaueschingen klar dominiert, da die Mannschaft aggressiv und mit der nötigen Einsatzbereitschaft zu Werke ging. Die einzige nennenswerte Chance hatten die Gäste mit einem Kopfball kurz vor der Pause, der von Tobi Maus pariert werden konnte. In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel, beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld, so dass sich beidseitig zunächst keine Torchancen ergaben. In der 59. Minute setzte sich Dominik Brake mit einer guten Einzelaktion durch und bediente Heiko Ginter; dessen Flachschuss vom Gästetorhüter zur Ecke abgewehrt werden konnte.  Die einzige Chance der Gäste ergab sich bei einem direkten Freistoß aus 18 Metern in der 71. Minute, der an den Pfosten krachte. Drei Minuten später wurde Heine nach einem Foulspiel mit gelb-rot vom Platz gestellt. In der 81. Minute hatte unsere SG die große Chance zur Führung, als Janosch Kern von einem verunglückten Kopfball der FV-Abwehr profitierte und alleine auf den Torhüter zulief, mit seinem Schuss aber am Gästekeeper scheiterte. Wie aus dem nichts gelang Donaueschingen nach einem Querschläger in der Abwehr durch Benz kurz vor Schluss der äußerst glückliche Führungstreffer. In der Nachspielzeit rettete der Gästekeeper seinen Mannen den Sieg, als er einen Freistoß von Marco Weckerle aus dem Winkel fischte. Unsere Mannschaft musste damit trotz gutem Spiel eine unglückliche Niederlage hinnehmen, da es versäumt wurde, mehrere hochkarätige Torchancen zu verwerten. 

Tore: 0:1 (89.) Benz

 
SG TeWa meldet 3. Mannschaft für Rückrunde
Wednesday, 18. March 2009

Aufgrund der Tatsache, dass in der Vorrunde zahlreiche Spieler nur zu wenig oder gar keinen Einsatzzeiten in der Zwooten kamen, haben wir nach Rücksprache mit den Spielern für die Rückrunde beim Verband eine dritte Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet. Die "Dritte" spielt in der Kreisliga C, Staffel 2. Das erste Spiel findet am 05.04.09 um 12.45 Uhr beim SV Litzelstetten II, das erste Heimspiel am Do. 09.04., 18.00 Uhr im Espelstadion gegen BC Konstanz-Egg II statt. Alle Heimspiele der "Dritten" werden in Tengen ausgetragen. Wir wünschen auch unserer „Dritten“ viel Erfolg und gute Kameradschaft.

Spieltermine der "Dritten":

So. 05.04.09, 12.45 Uhr:  SV Litzelstetten II - SG TeWa III
Do. 09.04.09, 18.00 Uhr: SG TeWa III - BC Konstanz-Egg II
Sa. 18.04.09, 16.00 Uhr: SV Reichenau II - SG TeWa III
So. 26.04.09, 10.30 Uhr: SG TeWa III - SG Liggeringen/Güttingen II
So. 03.05.09, 10.30 Uhr: BSV Nordstern Radolfzell - SG TeWa III
So. 10.05.09, 10.30 Uhr: SG TeWa III - FC Radolfzell III
Sa. 16.05.09, 16.00 Uhr: SC Bankholzen-Moos II - SG TeWa III
So. 24.05.09, 10.30 Uhr: SG TeWa III - TV Konstanz
Do. 28.05.09, 19.00 Uhr: DJK Konstanz III - SG TeWa III
So. 07.06.09, 10.30 Uhr: SG TeWa III - SV Gailingen II

 
SC Gottmadingen-Bietingen – SG Tengen-Watterdingen 2:1
Wednesday, 18. March 2009

Bereits nach zwei Spielminuten gelang dem Gastgeber die frühe Führung, als sich unsere Spieler gedanklich wohl noch in der Kabine befanden und GoBi die Schlafmützigkeit ausnutzte. Die erste Chance für unsere Mannschaft hatte Dominik Brake nach 10 Minuten mit einem Flachschuss, der vom Torhüter noch entschärft werden konnte. In der 15. Minute verhinderte Tobi Maus mit einer Glanzparade den zweiten Treffer für GoBi. In der Folge hatten wir deutliche Feldvorteile und waren spielbestimmend. Folgerichtig gelang uns in der 22. Minute der Ausgleich durch Heiko Enoch, der einen langen Ball von Janosch Kern aufnahm, alleine auf den Torhüter zulief und clever einschieben konnte. Fünf Minuten später verfehlte ein Schuss von Heiko Enoch das Tor nur ganz knapp. Trotz mehr Spielanteilen konnten wir uns bis zur Pause keine nennenswerten Chancen mehr erspielen. In der 51. Minute verweigerte uns der Schiedsrichter einen klaren Foulelfmeter, als Sven Beyer im Strafraum zu Fall gebracht wurde, der Piff des Schiedsrichters aber ausblieb. Drei Minuten später vergab GoBi eine Großchance; Matthias Paul konnte letztlich zur Ecke klären. Im Gegenzug setzte Tobi Maus mit einem langen Ball Heiko Enoch in Szene, dessen Schuss das Tor um Haaresbreite verfehlte. Die Partie wurde nun zusehends verbissener geführt und die gelben Karten häuften sich. Die Gastgeber nahmen das Spiel wieder mehr in die Hand, da unsere SG in der zweiten Hälfte über weite Strecken die nötige Aggressivität und Laufbereitschaft vermissen ließ. Nach 73 Minuten setzte sich Santoro am rechten Flügel energisch durch und erzielte aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss ins lange Eck den nicht unverdienten Führungstreffer für GoBi. Auch danach ging im Spiel nach vorne bei unserer SG nicht viel zusammen, da immer wieder ungenaue Abspiele den Spielfluss störten. In der 87. Minute entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter für GoBi, den Tobi Maus glänzend aus dem Toreck fischen konnte. Auch in den Schlussminuten gelang uns kein weiterer Treffer, so dass wir gegen einen keinesfalls überzeugenden Gegner eine unnötige Niederlage hinnehmen mussten. GoBi hat sich den Sieg aufgrund der größeren Einsatzbereitschaft in der zweiten Hälfte letztlich verdient.

Tor: Heiko Enoch

 
FC RW Salem – SG Tengen-Watterdingen 1:2
Wednesday, 18. March 2009

Das Nachholspiel auf schwer bespielbarem Rasen hatte über weite Strecken nur bescheidenes Niveau. Unserer SG gelang bereits nach sechs Minuten durch einen von Marco Weckerle sicher verwandelten Foulelfmeter die Führung. Heiko Enoch wurde von den Gastgebern im Strafraum gefoult. Danach plätscherte das Spiel vor sich hin mit nur wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Mit einem abgefälschten Distanzschuss gelang Matthias Paul in der 44. Minute der zweite Treffer für unser Team zum Halbzeitstand von 0:2. Auch in der zweiten Hälfte waren Torszenen Mangelware, unsere Defensive stand sicher und ließ kaum gefährliche Aktionen der Gastgeber zu. In der 84. Minute gelang den Gastgebern durch einen fulminanten Freistoß in den Torwinkel der Anschlusstreffer, so dass die Partie in der Schlussphase noch spannend wurde. Weiteres Zählbares gelang Salem aber nicht mehr, so dass wir letztlich verdient drei Punkte mit nach Hause nehmen und einen erfolgreichen Rundenstart im neuen Jahr feiern konnten.

Tore: Marco Weckerle, Matthias Paul

 
Nachholspiele erst im Frühjahr
Monday, 8. December 2008

Neuansetzungen:  Landesliga  Staffel 3

Die am 22/23.11.08  Witterungsbedingt Ausgefallenen Spiele werden auf folgende Termine Neu Angesetzt.

Samstag,07.03.2009  15:30 Uhr
FC Neustadt  -  FC Bad-Dürrheim
SC Gottmadingen-Bietingen  - SV Großschönach
FV Donaueschingen – FC Singen 04

Sonntag,08.03.2009  15:00 Uhr
DJK Donaueschingen  - DJK Villingen
SV Denkingen  - FC Radolfzell
TuS Bonndorf  -  Hegauer FV
SV Worblingen  -  SV Überauchen
FC Rot-Weiß Salem  -  SG Tengen-Watterdingen

Die am 29/30.11.2008 Witterungsbedingt ausgefallenen Spiele
werden  auf folgende Termine Neu Angesetzt.

Montag,13.04.2009        15.00 Uhr
DJK  Villingen  -  SV Überauchen
FV Donaueschingen  -  SV Großschönach
SC Gottmadingen-Bietingen  -  FC Radolfzell
FC Neustadt  -  SG Tengen-Watterdingen
TuS Bonndorf  -  FC Singen 04
SV Denkingen  -  FC Bad-Dürrheim
DJK Donaueschingen  -  FC Rot-Weiß Salem

 
SG Tengen-Watterdingen - SV Denkingen 1:1 (0:0)
Monday, 8. December 2008

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison gelang es unserer Mannschaft in Watterdingen mit einem Tor in der 92. Minute noch einen Punkt zu retten.
Dabei hatte die erste Hälfte nicht viel zu bieten. Erst nach 26 Minuten lief Wagner auf Seiten der Gäste alleine auf das Tor zu, doch schob er den Ball knapp links vorbei. Von unserer Elf wurde nicht viel Sehenswertes geboten. Stattdessen setzte Reichle in der 37. Minute einen Freistoß an die Latte des Heimtores.
Die zweite Halbzeit begann mit mehr Tempo und schnelleren Spielzügen auf beiden Seiten. Nach 57 Minuten dann durch einen Freistoß von Janosch Kern der erste Warnschuss der SG, den der Gästetorwart Rominger noch übers Tor lenken konnte. 10 Minuten später kam es im Strafraum des SV Denkingen zu einem Gewühle, doch keiner unserer Spieler konnte den Ball im Tor unterbringen. Eine Viertelstunde vor Schluss hatte der SV die größte Chance des Spiels. Graf scheiterte aber an einem Reflex von Tobi Maus, als er frei vor dem Tor zum Schuss kam. Doch Semet machte es kurz darauf besser und erzielte aus ähnlicher Situation den Führungstreffer. Doch unsere SG TeWa hakte das Spiel noch nicht ab und drängte auf den Ausgleich. Dieser gelang wiedereinmal durch ein Last-Minute-Tor erzielt von Michael Zendler. Gemessen an den Spielanteilen ein gerechtes Resultat.
Somit kann unser Team mit 20 Punkten aus 15 Spielen durchaus zufrieden in die Winterpause gehen.

Tore: 0:1 (85.) Semet J., 1:1 (92.) Zendler

Zuschauer: 180

Letzte Aktualisierung ( Monday, 8. December 2008 )
 
Neuansetzung der Landesliga - Spiele
Monday, 1. December 2008

Die am 22/23.11.08  Witterungsbedingt Ausgefallenen Spiele werden auf folgende Termine neu angesetzt:

Mittwoch, den 03.12.2008 19:00 Uhr
FV Donaueschingen - FC Singen 04

Samstag,13.12.2008  14:30 Uhr
FC Neustadt  -  FC Bad-Dürrheim
SC Gottmadingen-Bietingen  - SV Großschönach

Sonntag,14.12.2008  14:30 Uhr
DJK Donaueschingen  - DJK Villingen
SV Denkingen  - FC Radolfzell
TuS Bonndorf  -  Hegauer FV
SV Worblingen  -  SV Überauchen
FC Rot-Weiß Salem  -  SG Tengen-Watterdingen

Die am 29/30.11.2008 Witterungsbedingt ausgefallenen Spiele werden auf folgende Termine neu angesetzt:

Samstag,20.12.2008    14.30 Uhr
DJK  Villingen  -  SV Überauchen
FV Donaueschingen  -  SV Großschönach
SC Gottmadingen-Bietingen  -  FC Radolfzell
FC Neustadt  -  SG Tengen-Watterdingen

Sonntag,21.12.2008    14.30 Uhr
TuS Bonndorf  -  FC Singen 04
SV Denkingen  -  FC Bad-Dürrheim
DJK Donaueschingen  -  FC Rot-Weiß Salem

 
Weihnachtsfeier SG TeWa in der Randenhalle
Tuesday, 25. November 2008

Die diesjährige Weihnachtsfeier findet am Samstag, 13. Dezember 2008, ab 19.00 Uhr in der Randenhalle in Tengen statt.

Wir bitten alle Aktiv-Spieler, sich bei den jeweiligen Spielführern umgehend anzumelden. Die AH-Spieler sollten sich bei Horst Peschel anmelden.

 
Hallentrainingstermine unserer Juniorenmannschaften
Tuesday, 25. November 2008

Bambinis:
Mittwoch, 16.30 – 18.00 Uhr         Biberhalle Watterdingen

F-Junioren:
Freitag, 17.00 – 18.30 Uhr            Randenhalle Tengen

E I - Junioren:
Donnerstag, 16.30 – 18.30 Uhr   Biberhalle Watterdingen

E II - Junioren:
Freitag, 18.30 – 20.00 Uhr            Biberhalle Watterdingen

D-Junioren:
Freitag, 15.00 – 16.30 Uhr            Randenhalle Tengen

C-Junioren:
Montag, 18.30 – 20.00 Uhr           Randenhalle Tengen

B-Junioren:
Mittwoch, 18.00 – 20.00 Uhr        Halle Schlatt a.R.

 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 690 - 702 von 779

aktuelle Ergebnisse


Vorbereitung läuft!

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher