Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Daum, Christoph (nach einer Niederlage auf seine Gefühle angesprochen): Wie soll ich mich fühlen!? Ich freue mich immer über Niederlagen!

weitere Sponsoren

Bauunternehmen Mike Schultheiss 
Elektro Zepf 
Elektrotechnik Schrödl 

Landmetzgerei Hall 
Zimmerei Schöndienst 
Startseite
SG Dettingen/Dingelsdorf – SG TeWa 2:0 (0:0)
Tuesday, 18. August 2009

In der Anfangsphase neutralisierten beide Mannschaften im Mittelfeld. In der 17. Minute erzielte Janosch Kern mit einem schönen Heber über den Torhüter den vermeintlichen Führungstreffer für unsere SG, den der schwache Schiedsrichter leider zu Unrecht nicht anerkannte, da er auf Abseits entschied, obwohl sein Linienrichter korrekterweise kein Abseits anzeigte. In der 25. Minute parierte Tobi Maus glänzend und vereitelte die erste Torchance der Gastgeber. In der 39. Minute konnte der Torhüter eine Freistoßflanke von Marco Weckerle parieren. Nach 43 Minuten scheiterte Janosch Kern mit einem Flachschuss ebenfalls am gut reagierenden Torhüter. Zu Beginn der zweiten Hälfte dominierten die Gastgeber und setzten unsere SG mächtig unter Druck, die aufgrund vieler ungenauer Zuspiele kaum noch für Entlastung sorgen konnte. In der 55. Minute klärte Tobias Bury mit der Brust auf der Torlinie, den Nachschuss konnte Tobi Maus abwehren, so dass es beim torlosen Remis blieb. Zwei Minuten später verfehlte ein Kopfball der Gastgeber unser Gehäuse nur knapp. Mitten in der Drangperiode der Gastgeber gelang unserer Mannschaft ein guter Konter; nach klasse Querpass von Janosch Kern kam Michael Zendler aus 10 Metern frei vor dem Torhüter zum Schuss, scheiterte aber mit der Großchance am glänzende reagierenden Torhüter der Gastgeber. In der 60. Minute stand der unsichere Schiedsrichter erneut im Mittelpunkt, als er Pierre Sailer nach einem vermeintlichen Foulspiel mit gelb-rot vom Platz schickte. In der 69. Minute nutzten die Gastgeber nach einem langen Ball über 50 Metern die Tiefschlafphase unserer Innenverteidigung durch Lozito zum Führungstreffer. Nur zwei Minuten später erzielte Gekeler -wiederum begünstigt von einem unnötigen Ballverlust unsererseits in der eigenen Hälfte- per Volleyschuss den zweiten Treffer. Bei einem Konter verfehlte ein Schuss von Heiko Enoch in der 78. Min. das Tor nur knapp und in der Schlussminute scheiterte Marco Weckerle per Kopfball erneut am glänzend reagierenden Torhüter. Damit blieb es bei der durchaus vermeidbaren Niederlage für unsere SG.


Am kommenden Samstag, 22. August, 17.00 Uhr, empfangen wir zum ersten Heimspiel der Saison auf dem Sportplatz in Watterdingen den aktuellen Tabellenführer und Aufsteiger FC Furtwangen. Hier gilt es, sich für die Auftaktniederlage zu revanchieren und möglichst die ersten Saisonpunkte einzufahren.

 
Bilder der TeWa auf watterdingen.de
Tuesday, 11. August 2009

Ein aufmerksamer Fan und treuer Leser unsrer Homepage hat uns mitgeteilt, dass auf der Website www.watterdingen.de Bilder von Spielen der TeWa zu sehen sind. Vielen Dank für den Hinweis!

 
Saisonauftakt SG Tengen-Watterdingen
Tuesday, 4. August 2009

Saisonauftakt der 1.Mannschaft in Dettingen und zu Hause gegen Furtwangen
Am Sonntag, 16. August 2009, 15.00 Uhr startet unsere zweite Landesligasaison mit einem Aus-wärtsspiel beim Aufsteiger Dettingen-Dingelsdorf auf dem Sportplatz Dettingen.
Zum ersten Heimspiel der Saison empfangen wir am Samstag, 22.08.09, 17.00 Uhr auf dem Sportplatz Watterdingen mit dem FC Furtwangen einen weiteren Aufsteiger. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn sie - wie in der vergangenen Saison - wiederum von zahlreichen Zuschau-ern unterstützt wird.
Die Heimspiele der SG TeWa I finden in der Vorrunde (bis 22.11.09) jeweils in Watterdingen statt

Saisonstart Zwoote zu Hause gegen den FC Böhringen
Unsere Zwoote bestreitet am Sonntag, 22.08.09, 10.30 Uhr ihr ersten Saisonspiel als Aufsteiger gegen den FC Böhringen und eine Woche später gegen den SV Aach-Eigeltingen im Espelstadion Tengen, wo alle Heimspiele der Vorrunde der II. + III. Mannschaft ausgetragen werden. Am Mittwoch, 03.09.09, 18.00 Uhr findet das vorgezogene „Schätzele-Markt-Spiel“ gegen den He-gauer FV statt.

Dritte startet mit Heimspiel gegen SV Gailingen II
Unsere Dritte startet in ihrer ersten Saison im regulären Spielbetrieb der Kreisliga C mit einem Heimspiel im Espelstadion gegen den SV Gailingen II.

Letzte Aktualisierung ( Thursday, 6. August 2009 )
 
Die ersten Saisonspiele
Tuesday, 4. August 2009

1.Mannschaft:
So. 16.08.2009, 15.00 Uhr: SG Dettingen-Dingelsdorf - SG TeWa
Sa. 22.08.2009, 17.00 Uhr  SG TeWa – FC Furtwangen
So. 30.08.2009, 15.00 Uhr SG TeWa – FC Radolfzell
Sa. 05.09.2009, 18.00 Uhr: FC Bonndorf – SG TeWa

2.Mannschaft:
So. 23.08.2009, 10.30 Uhr: SG TeWa II – FC Böhringen
So. 30.08.2009, 10.30 Uhr: SG TeWa II – SV Aach-Eigeltingen
Mi. 02.09.2009, 18.00 Uhr:  SG TeWa II – Hegauer FV II
Samstag, 05.09.2009, 16.00 Uhr: SV Mühlhausen - SG TeWa II

3.Mannschaft:
Samstag, 29.08.2009, 16.00 Uhr: SG TeWa III – SV Gailingen II
Samstag, 05.09.2009, 13.45 Uhr: PTSV Nordstern Singen-Schlatt II – SG TeWa III

 
SG TeWa wird Dritter beim Homburger-Turnier
Tuesday, 4. August 2009

Beim traditionsreichen Emil-Homburger-Turnier enttäuschte unsere SG im ersten Gruppenspiel gegen den Bezirksligisten Öhningen-Gaienhofen über weite Strecken des Spiels und musste sich mit einem 1:1-Untentschieden begnügen. Im zweiten Spiel gegen den Ligakonkurrenten SV Worblingen ließ die Mannschaft jeglichen Siegeswillen vermissen und musste aufgrund einer sehr schwachen Leistung eine deutliche, verdiente 0:3-Niederlage hinnehmen. Im letzten Gruppenspiel gegen den FC Hilzingen rehabilitierte sich die Mannschaft, zeigte endlich den erforderlichen Ein-satz und gewann nach gutem Spiel deutlich mit 7:0. Damit qualifizierte sich unsere SG für das klei-ne Finale gegen den Hegauer FV, das knapp aber verdient mit 3:2 gewonnen werden konnte. Die Tore erzielten Heiko Enoch (2) und Janosch Kern. Damit konnte unsere Mannschaft letztlich doch noch den dritten Platz erreichen. 

 
SG TeWa wird Dritter beim Homburger-Turnier
Tuesday, 4. August 2009

Beim traditionsreichen Emil-Homburger-Turnier enttäuschte unsere SG im
ersten Gruppenspiel gegen den Bezirksligisten Öhningen-Gaienhofen über
weite Strecken des Spiels und musste sich mit einem 1:1-Untentschieden
begnügen. Im zweiten Spiel gegen den Ligakonkurrenten SV Worblingen ließ
die Mannschaft jeglichen Siegeswillen vermissen und musste aufgrund
einer sehr schwachen Leistung eine deutliche, verdiente 0:3-Niederlage
hinnehmen. Im letzten Gruppenspiel gegen den FC Hilzingen rehabilitierte
sich die Mannschaft, zeigte endlich den erforderlichen Ein-satz und
gewann nach gutem Spiel deutlich mit 7:0. Damit qualifizierte sich
unsere SG für das klei-ne Finale gegen den Hegauer FV, das knapp aber
verdient mit 3:2 gewonnen werden konnte. Die Tore erzielten Heiko Enoch
(2) und Janosch Kern. Damit konnte unsere Mannschaft letztlich doch noch
den dritten Platz erreichen.

 
SG Tengen-Watterdingen - FC Konstanz 2:3 (1:1)
Monday, 27. July 2009

Südbadischer Verbandspokal, 1. Runde

In der Anfangsphase sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, das sich vorwiegend im Mittelfeld abspielte. Mit der ersten nennenswerten Torchance gelang den Gästen in der 22. Minute durch Fritz die Führung, dessen Schuss unglücklich von einem Abwehrspieler unhaltbar abgefälscht wurde. Nach 39 Minuten erzielte Michael Zendler aus spitzem Winkel mit einem Flachschuss ins linke Toreck den Ausgleich für unsere SG. In der 43. Minute parierte Tobi Maus einen Weitschuss, so dass es bis zur Pause beim 1:1 blieb. Mit einem direkt verwandelten Freistoß von der Strafraumgrenzen gelang Blum nach 50 Minuten die erneute Führung für die Gäste. Zwei Minuten war Tobi Maus bei einem gut vorgetragenen Konter bereits umspielt, Janosch Kern konnte aber den Schuss abblocken und den dritten Treffer für Konstanz verhindern. In Minute 63 umspielte Marco Weckerle im Strafraum zwei Gästespieler, sein Schuss war jedoch zu schwach und kein Problem für den Gästekeeper. In der 69. Minute gelang unserer SG durch Sven Beyer der erneute Ausgleich, der sich mit seiner Antrittsschnelligkeit gut durchsetzte und aus 16 Metern halbhoch einschoss. Durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter ging Konstanz in der 77. Minute wiederum in Führung; unsere Mannschaft gab jedoch nicht auf und drängte den höher klassigen Gast in der Schlussphase in die Defensive. In der 81. Minute setzte sich Heiko Enoch klasse durch; sein Schuss verfehlte das Tor nur um Haaresbreite. Nach 85 Minuten wurde Marco Weckerle im Strafraum zu Fall gebracht; der von Marco Weckerle getretene Foulelfmeter konnte jedoch vom gut reagierenden Gästekeeper abgewehrt werden. In der 87. Minute wurde Michael Zendler von Heiko Enoch gut bedient, sein Schuss ging jedoch über das Tor. Kurz vor Schluss ging ein Schuss von Heiko Enoch knapp neben das Tor, so dass es trotz guter Torchancen unsererseits bis zum Schlusspfiff beim knappen Sieg des Verbandsligisten aus Konstanz blieb. Bei besserer Chancenverwertung wäre für uns durchaus eine Überraschung drin gewesen, da die Mannschaft über weite Strecken des Spiels mit dem Favoriten gut mithalten konnte.

Tore: Michael Zendler, Sven Beyer

 
(Vorbereitungs-) Spiele SG Tengen-Watterdingen
Wednesday, 22. July 2009

Mittwoch, 22.07.09, 19.00 Uhr: SV Orsingen-Nenzingen- SG Tengen-Watterdingen (in Orsingen)

Samstag, 25.07.09, 17.00 Uhr: SG Tengen-Watterdingen – FC Konstanz (Südbadischer Verbandspokal 1.Runde, Sportplatz Watterdingen

Dienstag, 28.07.09, 19.05 Uhr: SG Tengen-Watterdingen – FC Öhningen-Gaienhofen (in Hilzingen)

Mittwoch, 29.07.09, 19.00 Uhr: Hausen a.d.A. - SG Tengen-Watterdingen II

Donnerstag, 30.07.09, 19.05 Uhr: SG Tengen-Watterdingen – SV Worblingen (in Hilzingen)

Samstag, 01.08.09, 17.35 Uhr: SG Tengen-Watterdingen – FC Hilzingen (in Hilzingen)

Donnerstag, 06.08.09 Wagner-Cup in Fützen
18.30 Uhr: FC Hüfingen – SG Tengen-Watterdingen II
21.05 Uhr: FC Riedöschingen – SG Tengen-Watterdingen II

Samstag, 08.08.09 Wagner-Cup in Fützen.
15.30 Uhr: SV Döggingen – SG Tengen-Watterdingen

Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 22. July 2009 )
 
Saisonkarten für SG Tengen-Watterdingen
Wednesday, 22. July 2009

Für die Heimspiele der beiden Aktivmannschaften bieten wir auch für die kommende Saison 2009/2010 eine Dauerkarte an. Sie können bei Erwerb der Saisonkarte alle Heimspiele der 1. , 2. und 3. Mannschaft ohne weitere Kosten besuchen.

Sie können Ihre Kartenbestellung möglichst bis 12.08.09 an Rainer Maus (Tel.: 0172/7265313 oder 8837; e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst ) richten. Auch als Geschenk ist die Karte eine tolle Idee.

Bitte unterstützen und fördern Sie unsere Vereins- und Jugendarbeit mit dem Kauf einer Saisonkarte. Auch über sonstige Spenden würden wir uns sehr freuen.

 
<< Anfang < Vorherige 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 664 - 676 von 798

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 21.10. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. PTSV Nordst.Si-Schlatt

So. 21.10. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Volkertshausen

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher