Spielerprofil

Kreisliga A 2018/19

Zitat des Tages

Eduard Geyer: Wenn sich jemand dehnen will, soll er nach Dńnemark fahren. Bei mir wird gelaufen, da kann keiner quatschen.

weitere Sponsoren

Baldus 
Meissner Omnibusbetrieb 

Stadelhofer 

Volksbank eG 
Werner Z├╝lke 
Startseite
SG Heudorf/Honstetten vs. SG TeWa 2:2 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 28. May 2019

Dank einem „Last-Minute-Treffer“ konnten wir uns bei der SG Heudorf-Honstetten glücklich einen Punkt ergattern.
Die Gastgeber kamen besser ins Spiel und waren klar tonangebend. Wie aus dem Nichts gelang uns nach 14 Minuten der Führungstreffer; Patrick Maus schlug einen langen Ball auf Steven Rodrigues, der durch die Lücke der Innenverteidiger hindurch eiskalt mit der ersten Offensivaktion einnetzte. Nach einem Foulspiel im Strafraum konnten die Gastgeber den fälligen Elfmeter zum 1:1 verwerten (30.). Danach hatte Heudorf-Honstetten zwei weitere Großchancen zum Führungstreffer; einmal hatten wir Glück, dass der Ball an die Latte ging, bei der zweiten Chance ging der Ball knapp über das Gehäuse. Erst kurz vor der Pause kamen wir zu unserer zweiten Torchance; Steven Rodrigues legte quer auf Mark Zeller, dessen Schuss der Torhüter mit den Fingerspitzen aus der Torecke fischte.
Zu Beginn der zweiten Hälfte kam unsere SG etwas besser ins Spiel, ohne aber zwingende Chancen herauszuspielen. Die Gastgeber blieben auch in Hälfte zwei weiter gefährlich. In der 75. Minute konnte Patrick Maus mit dem Körper auf der Torlinie klären und die Führung der Gastgeber verhindern; eine Minute später machten sie es besser und erzielten mit einem unhaltbar abgefälschten Schuss von Kohler die verdiente Führung. In der Schlussphase war unsere SG am Drücker und stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Kurz vor Schluss wurde Steven Rodrigues 17 Meter vor dem Tor gefoult. Den fälligen Freistoß setzte er selbst gekonnt ins Toreck zum 2:2-Ausgleich, so dass wir noch einen Punkt mit nach Hause nehmen konnten.

Tore: 0:1 (14.) Steven Rodrigues, 1:1 (30.) Schwanz (FE.), 2:1 (76.) Kohler, 2:2 (90.) Steven Rodrigues
Schiedsrichter: Nico Russo  -  Zuschauer: 90

Am kommenden Wochenende empfangen wir den Tabellenvierten SG Liggeringen/Güttingen zu einem interessanten Heimspiel im Espelstadion. Mit einem Heimsieg könnten wir punktemäßig zu den Gästen aufschließen und aufgrund der besseren Tordifferenz auf den vierten Tabellenplatz vorrücken.

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


> Sommerpause

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher