Spielerprofil

Kreisliga A 2018/19

Zitat des Tages

Fritz Walter: Der JŘrgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio.

weitere Sponsoren

Auto Schmiede 
Bauunternehmen Mike Schultheiss 
Sauter 

Stadtapotheke Tengen 
Zimmerei Wenzler 
Startseite
SV Schlatt a. R. vs. SG TeWa II 2:8 PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 28. May 2019

Auch beim zweiten Spiel nach der bereits gefeierten Meisterschaft zeigte unsere zweite Mannschaft über weite Strecken eine ansehnliche Partie, gegen die höchstmotivierten Gastgeber aus Schlatt.
Bereits zu Beginn hatten wir alles im Griff und wollten die Partie frühestmöglich in die richtigen Bahnen lenken. In der 12. Minute gelang dies erstmals als Tobias Rigling den Ball auf Janosch Kern spielte und dieser zum 0:1 traf. Erneut 4 Minuten später schlug unser Innenverteidiger Tobias Bury einen langen Ball auf Janosch Kern der auf 0:2 erhöhte. Der nächste Treffer lies dann auch nicht lang auf sich warten. Es dauerte nochmals 3 Minuten, bis Michael Zendler nach einer Flanke das 0:3 erzielte. Danach lief das Spiel weiter nur in eine Richtung und wir ließen den Gastgebern kaum Möglichkeit sich zu befreien. In der 30. Minute staubte Michael Zendler nach einem Fehler eines gegnerischen Verteidigers zum 0:4 ab. Leider mussten wir in der 38. Minute nach einer Verletzung auf Martin Isak verzichten. Dies brachte unsere Mannschaft deutlich aus dem Konzept und die Hausherren wurden deutlich stärker, so dass nach einem feinen Pass zwischen die Schnittstelle unserer Viererkette der Anschlusstreffer erzielt werden konnte. Mit diesem 1:4 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel war zunächst nur die Heimmannschaft am Drücker. Allerdings spielte Robin Bader in der 57. Minute einen starken Ball auf Rene Maier, der den alten Abstand wiederherstellte. Dieser hielt allerdings nur zwei Minuten, bis die Schlatter nach einem „Sonntagsschuss“ nochmals auf 2:5 herankamen. Dies brachte Schlatt nochmals die zweite Luft und wir hatten teilweise Mühe die gegnerischen Angriffe zu unterbinden. In der 75. Minute konnten wir das Spiel aber glücklicherweise endgültig entscheiden, als Michael Zendler zum dritten Mal traf. Kurz vor Ende der regulären 90 Minuten machte Janosch Kern dann noch das 2:7. Damit zeigte sich unser Torjäger aber noch nicht zufrieden. Denn quasi mit dem Schlusspfiff spielte Andreas Kasper einen tollen Ball erneut auf Janosch Kern, der seinen vierten Treffer des Tages zum 2:8 erzielte. Damit kamen die Hausherren ergebnistechnisch deutlich unter die Räder, obwohl sie eine kämpferisch engagierte Leistung zeigten.

Am kommenden Wochenende hat unsere zweite Mannschaft spielfrei und spielt erst am Samstag, den 08.06. um 14:00 Uhr in Steißlingen zum letzten Auswärtsspiel der Saison
Tore: 4x Janosch Kern, 3x Michael Zendler, Rene Maier

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


> Sommerpause

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher