Spielerprofil

Kreisliga A 2018/19

Zitat des Tages

Jens Jeremies: Das ist Schnee von morgen.

weitere Sponsoren

Bücheler & Martin 

Elektro Zeller 

Küderle 

Steuer Tiefbau 

Wezstein Häuser 
Startseite
SG TeWa vs. SG Winterspüren-Zoznegg 3:1 (0:0) PDF Drucken E-Mail
Monday, 5. November 2018

In der ersten Hälfte war von unserer SG nicht viel Positives zu sehen. Die Gäste waren ebenbürtig und stellten im Mittelfeld die Räume gut zu, so dass wir in der Offensive harmlos blieben. Lediglich bei zwei Torschüssen von Leonhard Jenz (23., 25.) wurde es halbwegs gefährlich; der Torhüter konnte aber jeweils problemlos klären. In der 32. Minute hatten wir Glück, dass ein Schuss der Gäste knapp am Tor vorbei ging. Somit blieb es bis zur Pause beim torlosen Remis.

In der zweiten Hälfte kamen wir endlich etwas besser ins Spiel und konnten den Gegner zusehends mehr beschäftigen. Ein Freistoß an der Strafraumgrenze von Steven Rodrigues ging in die Mauer, den Nachschuss setzte Jens Grambau über das Tor (51.). In der 54. Minute schoss Steven Rodrigues nach Pass von Mark Zeller knapp am Gehäuse vorbei. Ein Schussversuch von Michael Hock wurde vom Gästekeeper gehalten (59.). Kurz darauf verfehlte ein guter Kopfball von Mark Zeller knapp das Tor. In der 62. Minute setzte sich Simon Brake an der Außenlinie gegen zwei Gegenspieler gut durch und passte quer auf Steven Rodrigues, der mit einem satten Schuss aus 15 Metern über den Torhüter hinweg zur Führung für unsere SG traf. Dominick Schwarz im Tor unserer SG reagierte prächtig bei einem Freistoß der Gäste vom 16er (66.) und verhinderte zunächst den Ausgleich. Ein satter Schuss der Gäste setzte vor dem Torhüter auf, so dass dieser den Ball nicht festhalten konnte; den Abpraller verwandelten die Gäste aus dem Gewühl heraus zum 1:1-Ausgleich.
Unsere SG wollte sich mit dem Punkt nicht zufrieden geben. Tobias Hock setzte mit einem guten Pass Steven Rodrigues in Szene, der im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Dominik Brake mit einem platzierten Flachschuss ins rechte Toreck sicher zur erneuten Führung für unsere SG. Für die endgültige Entscheidung der Partie sorgte erneut Steven Rodrigues kurz vor Schluss; nach einem gut vorgetragenen Konter steckte Michael Hock den Ball in den Lauf von Steven, der den Torhüter umkurvte, sich den Ball danach etwas weit vorlegte, diesen aber dennoch aus extrem spitzem Winkel noch im Tor zum umjubelten dritten Treffer einschieben konnte. Damit gelang unserer SG im fünften Heimspiel der Saison der fünfte Sieg. Mit nunmehr 22 Punkten aus 10 Spielen konnten wir uns auf den dritten Tabellenrang verbessern und somit den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

Tore: 1:0 (62.) Steven Rodrigues, 1:1 (77.) Hengherr, 2:1 (80.) Dominik Brake, 3:1 (89.) Steven Rodrigues
Schiedsrichter: Tino Pardon  -  Zuschauer: 90

Am kommenden Sonntag haben wir erneut ein Heimspiel und empfangen in der "Festung Espelstadion" unseren Nachbarn SG Heudorf/Honstetten zum nächsten Saisonspiel. Hier gilt es mit einer engagierten Vorstellung die positive Heimbilanz auszubauen.

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


SG TeWa II >> Spielfrei

So. 18.11. 14:30 Uhr
SG Liggeringen/Gütt. vs. SG TeWa

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher