Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Daum, Christoph (nach einer Niederlage auf seine Gefühle angesprochen): Wie soll ich mich fühlen!? Ich freue mich immer über Niederlagen!

weitere Sponsoren

Hönscher 

Preter Konrad 

Rösch Randencontainer 
Sterk Financial Planning 

Sternen-Cafe 
Startseite
SG Heudorf/Honstetten vs. SG TeWa 2:4 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Monday, 28. May 2018

Die erste Chance hatten wir in der 4. Minute, als ein Kopfball von Michael Hock knapp übers Tor ging. In der Folge war die Partie zunächst ausgeglichen. Nach einem Eckball stand Goalgetter Kohler frei und erzielte mit einem Kopfballaufsetzer das 1:0 für die Gastgeber (20.). Sieben Minuten später lief Kohler von außen alleine aufs Tor zu, schoss aber knapp daneben. Mit einer Glanzparade per Fußabwehr verhinderte Patrick Kaiser den zweiten Treffer für die Gastgeber (30.). Nach einem schönen Spielzug gelang uns der zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte Ausgleich; Patrick Maus bediente Simon Brake mit einem langen Querpass; dieser passte auf Mark Zeller, der den Ball in den Lauf von Michael Hock durchsteckte, der dann zum 1:1 vollendete. Kurz vor der Pause vergaben die Gastgeber noch eine Großchance, so dass es zur Pause beim Remis blieb.
In der 54. Minute setzte sich Timo Keller an der Grundlinie gut durch passte zurück auf Mark Zeller, der aus 12 Metern neben das Tor schoss. Patrick Kaiser rettete mit einer guten Parade in einer 1:1-Situation gegen Kohler (60.), dem jedoch fünf Minuten später mit einer guten Einzelaktion der Führungstreffer für die Gastgeber gelang. In der Schlussphase versuchte unsere SG nochmals alles, um das Spiel zu drehen. Nachdem der Torhüter einen Schuss von Dominik Brake nur abklatschen konnte, stand Michael Hock goldrichtig und köpfte aus kurzer Distanz zum 2:2-Ausgleich ein (81.). In der 85. Minute hatten wir bei einem Pfostenschuss von Michael Hock zunächst Pech. Zwei Minuten später spielte Michael Hock den Ball quer auf Mark Zeller, der aus 20 Metern den Ball flach im Toreck zur Führung für unsere SG versenkte. In der Nachspielzeit versetzten wir mit einem gut gespielten Konter den Gastgebern den endgültigen Knockout; der an diesem Tag überragende Michael Hock spielte den Ball klasse in den Lauf von Marius Preter, der sich gut durchsetzte und clever ins lange Eck zum 2:4-Endstand einschoss.

Tore: 1:0 (20.) Kohler, 1:1 (33.) Michael Hock, 2:1 (65.) Kohler, 2:2 (81.) Michael Hock, 2:3 (88.) Mark Zeller, 2:4 (91.) Marius Preter
Schiedsrichter: Ergün Basöz (Radolfzell)  -  Zuschauer: 80

Am kommenden Sonntag empfangen wir zum letzten Heimspiel der Saison den SV Hausen a.d.A. auf dem Sportplatz in Watterdingen. Die Mannschaft hofft hierbei um wiederum zahlreiche Unterstützung durch unsere Fans.

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 21.10. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. PTSV Nordst.Si-Schlatt 6:0

So. 21.10. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Volkertshausen 6:1

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher