Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Christoph Daum (über türkische Sportjournalisten): Im Vergleich zu den Artikeln, die sie schreiben, sind die Märchen aus Tausendundeiner Nacht empirische Untersuchungen.

weitere Sponsoren


Alexander Schmid 
Baldus 
Fliesen Scheyer 
Markus Wullich 
Stofflädele Spälte 
Startseite
SG TeWa vs. Hegauer FV 1:0 (0:0) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 22. May 2018

In einem ausgeglichenen Derby konnte unsere SG knapp die Oberhand behalten und nach zuletzt drei deutlichen Niederlagen wieder einen Sieg einfahren, da wir in der Defensive endlich mal wieder sicher standen.
Im Vergleich zu den vergangenen Partien kamen wir endlich mal gut ins Spiel. In der 3. Minute spielte Marius Preter gekonnt zwei Gegenspieler aus und traf dann mit seinem Schuss aus 20 Metern die Torlatte.  Eine Minute später flankte Dominik Mattes gut in die Mitte, wo zunächst Mark Zeller den Ball verfehlte; am langen Pfosten stand Dominik Riedinger goldrichtig, scheiterte aber aus kurzer Distanz am gut reagierenden HFV-Keeper. In der 13. Minute konnte sich der Gästekeeper bei einem Schuss von Dominik Mattes aus 20 Metern erneut auszeichnen. Die Gäste kamen in der 20. Minute zu ihrer ersten Chance, die Patrick Kaiser im Tor unserer SG parierte. Vier Minuten später rettete er bei einem Schuss von Weber aus 10 Metern gut per Fußabwehr. Bis zur Pause neutralisierten sich die beiden Mannschaften, so dass es torlos in die Pause ging.
Glück hatten wir kurz nach der Pause, als Pascal Gartmaier frei stehed aus 8 Metern den Ball neben das Tor setzte (50.). Einen Freistoß von Marius Preter verlängerte Mark Zeller per Kopf knapp über das Gästegehäuse (58.). Nachdem die Gäste einen Eckball zunächst abgewehrt hatten, flankte Marius Preter im zweiten Anlaf in die Mitte, wo Patrick Maus die Riesenchance zur Führung vergab, da er aus 10 Metern den Ball direkt auf den Torhüter schoss (65.). Besser machte es Dominik Mattes in der 76. Minute, als er goldrichtig stand und den Ball im Nachschuss zum umjubelten Führungstreffer für unsere SG einschob. In der 86. Minute rettete Patrick Kaiser mit einer Glanzparade nach einem Freistoß der Gäste aus 20 Metern und in der Nachspielzeit lenkte er nach einerm erneuten Freistoß der Gäste den Ball gerade noch übers Netz, so dass es beim knappen Heimsieg für unsere SG blieb, den sich die Mannschaft mit gutem Einsatz verdiente.

Tore: 1:0 (76.) Dominik Mattes  -  Schiedsrichter: Marcel Kille (Krauchenwies)
Zuschauer: 50

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 21.10. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. PTSV Nordst.Si-Schlatt 6:0

So. 21.10. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Volkertshausen 6:1

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher