Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Stepanovic, Dragoslav: Lebbe geht weider.

weitere Sponsoren


Alexander Schmid 

Elektro Zeller 

Küderle 
Scheunentraum 
Sterk Financial Planning 
Startseite
SV Aach-Eigeltingen vs. SG TeWa 6:0 (4:0) PDF Drucken E-Mail
Sunday, 29. April 2018

Beim Tabellenzweiten kam unsere SG nach einer schwachen Leistung ganz übel unter die Räder und musste nach ungeschlagenen 10 Spielen wieder eine Niederlage hinnehmen, die äußerst deftig ausfiel. Bereits nach 5 Minuten gingen die Gastgeber mit einem sehenswerten Freistoß ins linke obere Toreck in Führung. Nach einem schönen Spielzug erhöhte Aach-Eigeltingen in der 20. Minute auf 2:0. Die erste Torchance für unsere SG hatte Mark Zeller (22.); sein Schuss war aber zu schwach, so dass der Torhüter problemlos parieren konnte. Danach scheiterte Michael Hock zwei Mal aus aussichtsreicher Positon. Nachdem Marko Frank nach einem Foul verletzt am Boden liegen blieb, spielten die Gastgeber weiter; wir warteten auf die Unterbrechung und schliefen in der Defensive, was die Gastgeber zum dritten Treffer nutzten (35.). Kurz vor der Pause erzielte Aach-Eigeltingen wiederum mit einem direkt verwandelten Freistoß den 4:0-Pausenstand. Damit war die Partie frühzeitig entschieden, da wir nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen konnten.

Nach der Pause verfehlte ein Kopfball von Michael Hock knapp das Tor (51.). Aach-Eigeltingen blieb auch in der zweiten Hälfte spielbestimmend und setzten uns weiter unter Druck. Mit einem Schuss durch die Beine unseres Keepers Lazlo Kuli trafen die Gastgeber zum 5:0 (78.). Trotz Überzahl in der Defensive mussten wir in der 81. Minuten auch noch den sechsten Gegentreffer hinnehmen. Völlig verdient kam Aach-Eigeltingen zu einem Kantersieg, da wir die fußballerischen Tugenden der vergangenen Wochen gänzlich vermissen ließen. Vermutlich litten einige Spieler noch an den Nachwirkungen der Ausflugsfahrt zum Spiel des SC Freiburg.

Tore: 1:0 (5.) Florian Edbauer, 2:0 ( 20.) Pagliazzo, 3:0 (35.)  Frederik Edbauer, 4:0 (45.) Wink, 5:0 (78.)  Ismajli, 6:0 (81.) Pagliazzo   -   Schiedsrichter: Jonas Gumz

Am kommenden Sonntag besteht für unsere SG die Chance zur Rehabilitation gegen den Tabellenvierten FSG Zizenhausen/Hi/Ho um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz in Watterdingen. Hier gehen  wir sicherlich wieder als Außenseiter in die Partie; mit der nötigen Einsatzbereitschaft sind wir sicherlich aber nicht chancenlos.

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 23.09. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. SV Hausen a.d.A. II

So. 23.09. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Orsingen-Nenz.

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher