Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Schuster, Bernd: Keiner muß so super spielen wie ich früher.

weitere Sponsoren

Fuhrer & Muffler 
Koch Brennstoffe 
Metzgerei zum Frieden 
Sauter 
Tennisschule Mary 
Startseite
SG Emmingen-Liptingen vs. SG Tengen-Watterdingen 1:3 (0:2) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 17. April 2018

Zu Beginn kamen die Gastgeber besser ins Spiel und waren zunächst tonangebend. Nach einem Einwurf wurde der Ball verlängert und landete in unserem Tor; wegen Abseitsposition des Schützen wurde der Treffer aber nicht anerkannt. Mit unserer ersten Offensivaktion gelang auch gleich der Führungstreffer;  Mark Zeller konnte eine Flanke von Dominik Mattes zum 0:1 verwerten (10.). Bei einem Freistoß von Dominik Brake kam Mark Zeller einen Schritt zu spät (15.). Bei einem guten Spielzug über Simon Brake und Mark Zeller war der Abschluss zu schwach (30.). Nach einer Ecke der Gastgeber konnten Marko Frank den Schuss und Dominik Brake den Nachschuss abwehren. Im Gegenzug erzielte Dominik Mattes mit einem klasse Direktschuss unseren zweiten Treffer (37.). Kurz vor der Pause konnte Dominick Schwarz einen Hammer aus 30 Metern mit den Fingerspitzen gerade noch abwehren und so die zwei-Tore-Führung sichern.

Mit einem sehenswerten unhaltbaren Freistoß ins linke Eck gelang Emmingen-Liptingen in der 53. Minute der Anschlusstreffer. Danach waren die Gastgeber spielbestimmend und drängten uns in die Defensive. Unserer Mannschaft gelang nur noch wenig Entlastung nach vorne. Kurz vor Schluss hatte Michael Hock die Riesenchance zur Entscheidung; nach Flanke von Simon Brake konnte der Torhüter den Schuss von Michael Hock gerade noch auf der Torlinie klären, so dass es bis zum Schluss spannend blieb. In der Nachspielzeit konnte Mark Zeller einen Freistoß von Patrick Maus zum umjubelten 1:3 verlängern und damit den nächsten Auswärtssieg sichern. Mit diesem Sieg und nunmehr 9 Spielen ohne Niederlage konnten wir uns auf den 6. Tabellenplatz verbessern und haben nur noch 2 Punkte Rückstand auf Emmingen-Liptingen.

Tore: 0:1 (10.) Mark Zeller, 0:2 (37.) Dominik Mattes, 1:2 (53.) Renner, 1:3 (90.+2) Mark Zeller
Schiedsrichter: Bumann (Konstanz)  -  Zuschauer: 80

Am kommenden Sonntag, 22.04.2018, empfangen wir den Tabellenführer Bodman-Ludwigshafen zu einem interessanten Kräftemessen auf dem Sportplatz in Watterdingen. Vielleicht gelingt es mit der Unterstützung unserer Fans, dem klaren Favoriten Paroli zu bieten und vielleicht "ein Bein zu stellen". Nach der ansteigenden Formkurve der vergangenen Spiele sollte mit derselben Entschlossenheit und Leistungsbereitschaft wie in den vergangenen Wochen die Chance auf eine Überraschung bestehen.

 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 23.09. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. SV Hausen a.d.A. II

So. 23.09. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Orsingen-Nenz.

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher