Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Junior Baiano: Bremen war ein Alptraum. Es muß die kälteste Stadt auf dieser Erde sein. Ich habe immer gefroren, ich habe niemanden verstanden, und mir ging es schlecht.

weitere Sponsoren


AKA-Team 
Endhart 
Fuhrer & Muffler 
Manfred Frank 

Ulrich Müller Zahnarztpraxis 
Startseite
SG Tengen-Watterdingen vs. VfB Randegg 4:3 (2:2) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 17. April 2018

Einen eminent wichtigen Heimsieg konnte unsere SG in einem umkämpften Spiel gegen den VfR Randegg erzielen und sich damit im Mittelfeld der Tabelle festsetzen.
Bereits nach 2 Minuten gelang den Gästen aus abseitsverdächtiger Position der Führungstreffer. Per Foulelfmeter konnten wir durch Dominik Brake den schnellen Ausgleich erzielen (8.). Nach einer Ecke von Dominik Brake traf Marius Preter per Kopf zur 2:1-Führung (17.). Vier Minuten später verfehlte ein Kopfball von Mark Zeller knapp das Gehäuse. Bei einem missglückten Rückpass hatten wir Glück, dass der Ball knapp am Tor vorbei ging (29.). Kurz vor der Pause gelang Randegg der glückliche Ausgleich (43.), nachdem Michael Hock zuvor den Ball an die Latte köpfte und ein Schuss von Marius Preter knapp am Tor vorbei ging. Danach hatten wir bei einem Pfostenschuss von Marius Preter (45.) erneut Pech.
Nach einen schnell vorgetragenen Angriff erzielte Dominik Mattes nach einem Alleingang das 3:2 für unsere SG (52.). Ein direkter Freistoß von Patrick Maus war nicht platziert genug, so dass der Torhüter parieren konnte. Mit einer guten Einzelaktion gelang Mark Zeller der vierte Treffer (75.). Den Gästen gelang in der 80. Minute der Anschlusstreffer, so dass die Partie bis zum Schluss spannend und umkämpft blieb. Die Gäste warfen alles nach vorne und drängten auf den Ausgleich, konnten unseren Keeper Dominick Schwarz aber nicht nochmals überwinden, der zwei Mal gut parieren konnte. Somit reichte es letztlich zum knappen Heimsieg.

Tore: 0:1 (2.) Santoro, 1:1 (8.) Dominik Brake (FE.), 2:1 (17.) Marius Preter, 2:2 (43.) Santoro, 3:2 (52.) Dominik Mattes, 4:2 (75.) Mark Zeller, 4:3 (80.) Margraf)
Schiedsrichter: Basler (Dillendorf)   -   Zuschauer: 90

 
< Zurück   Weiter >

aktuelle Ergebnisse


Sa. 19.05. 16 Uhr
SG TeWa II vs. SV Hausen a.d. Aach II 0:3

Sa. 19.05. 16 Uhr
SG TeWa vs. Hegauer FV II 1:0

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher