Spielerprofil

Kreisliga A 2015/16

Zitat des Tages

Harald Schmidt: Abbruch der WM! Kolumbianer koksten alle wei▀en Linien weg!

weitere Sponsoren


Alexander Schmid 
B├╝cheler & Martin 
Metzgerei zum Frieden 

Me├čmer 
Sterk Financial Planning 
Startseite
SG TeWa vs. SC BAT 3:1 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Monday, 2. April 2018

Gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt konnte unsere SG einen wichtigen Heimsieg erzielen und sich damit etwas "Luft" auf die Abstiegsplätze verschaffen.
In der 7. Minute hatten wir die erste hochkarätige Torchance; eine flache Hereingabe von Michael Hock konnte Jochen Hock frei stehend aus 11 Metern nicht verwerten und schoss den Ball knapp über das Gästegehäuse. Die Gäste kamen nach 18 MInuten zu einer Großchance; Hannes Fluck konnte gerade noch auf der Torlinie retten. Einen Schuss von Marko Frank aus 20 Metern konnte der BAT-Keeper parieren (21.). Vier Minuten später wurde Mark Zeller von René Maier gut in die Gasse geschickt, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Nach einem Foulspiel im eigenen Strafraum an Patrick Maus warteten alle TeWa-Spieler auf den Pfiff des Schiedsrichters und stellen das Spielen ein; der BAT-Stürmer umspielte unseren Keeper Dominick Schwarz und schob zur Führung für die Gäste ein (28.). Jochen Hock setzte sich in der 35. Minute gut durch, zog in den Strafraum rein und lief auf den Torhüter zu; er zögerte zu lange mit dem Abschluss und schoss den Torhüter an, den Abpraller konnte Michael Hock jedoch aus kurzer Distanz zum 1:1-Ausgleich einschieben. Zwei Minuten später hatten wir bei einem Rückpass auf unseren Keeper Glück, dass der Ball haarscharf das Tor verfehlte, nachdem Dominick Schwarz ein "Luftloch" schlug. Mit einem schönen Seitenwechsel bediente Hannes Fluck auf außen Dominik Riedinger, dessen Flanke Mark Zeller an die Latte köpfte (42.), so dass es bis zur Pause beim Remis blieb.

Kurz nach der Pause vergab Mark Zeller eine gute Chance zur Führung (48.). Drei Minuten später bediente Mark Zeller mit einem Querpass Michael Hock, der mit etwas Glück durch die Beine des Torhüters zum 2:1 einnetzte. Bei einem Konter vergab Michael Hock die Chance zum dritten Treffer (60.). Dominick Schwarz konnte sich bei einem Schuss aus 12 Metern per Faustabwehr auszeichnen (65.). Danach vergaben wir mehrere gute Chancen zur Entscheidung durch Mark Zeller (68., 69. 76.) Besser machte er es in der 84. Minute, als er einen langen Freistoß von Hannes Fluck von der Mittellinie per Kopf ins linke Toreck zum 3:1 verlängerte. Die Gäste schossen in der 85. Minute knapp daneben, so dass es beim 3:1 blieb und wir einen wichtigen Heimsieg einfahren konnten.

Tore: 0:1 (28.) Liehner, 1:1 (35.) Michael Hock, 2:1 (51.) Michael Hock, 3:1 (84.) Mark Zeller
Schiedsrichter: Philipp Weingarten (Konstanz) - Zuschauer: 60

Letzte Aktualisierung ( Monday, 2. April 2018 )
 
< Zurück   Weiter >

Logo

aktuelle Ergebnisse


So. 23.09. 10:30 Uhr
SG TeWa II vs. SV Hausen a.d.A. II

So. 23.09. 15 Uhr
SG TeWa vs. SV Orsingen-Nenz.

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher