Spielerprofil

Kreisliga B 2015/16

Zitat des Tages

Sean Dundee: Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC.

weitere Sponsoren


Blütenparadies 
Elektro Zepf 
Elektrotechnik Schrödl 
Sauter 

Schuler Rohstoff 
Startseite
FC Hilzingen III vs. SG TeWa II 2:2 PDF Drucken E-Mail
Monday, 23. October 2017

Am vergangenen Samstag gastierte unsere Mannschaft beim ungeschlagenen Tabellenführer in Hilzingen, der in der gesamten Hinrunde bisher nur einen Gegentreffer zu verschmerzen hatte.
Die Gäste begannen das Spiel direkt druckvoll und es dauerte nur 9 Minuten bis Hilzingen mit 1:0 in Führung gehen konnte. Danach kamen wir besser ins Spiel und konnten zumindest weitere Chancen der Heimmannschaft rechtzeitig verhindern. Gleichzeitig konnten wir keine eigenen Möglichkeiten herausspielen, da unsere Offensive den Ball bei eigenem Ballbesitz immer wieder zu schnell her schenkte. So kam es dann in der 43. Minute, wie es kommen musste. Der gegnerische Stürmer setzte sich wieder quasi im Alleingang durch und konnte den Ball im kurzen Eck zum 2:0 versenken. Mit diesem Rückstand ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft hellwach aus der Kabine und war mindestens ebenbürtig mit dem Tabellenführer. Dies lag auch daran, dass unsere Offensive die gegnerische Verteidigung früher anlief und zu Fehlern zwingen konnte. Bis wir aber unsere erste gute Chance herausspielen konnten, dauerte es bis zur 70. Minute. Heiko Müller spielte sich hervorragend frei und brachte einen satten Schuss auf das Tor. Der Ball verfehlte das Gehäuse allerdings um wenige Zentimeter. Wir machten aber weiter Druck und es dauerte nur weitere 5 Minuten, bis uns der Anschlusstreffer gelang. Bei unserem Spielzug setzte sich Nils Hornung super an der Außenbahn durch und spielte den Ball quer in die Mitte zu Dominik Riedinger, der den Angriff mit einem satten Schuss vollendete. Danach lief das Spiel weiter in nur eine Richtung. Es dauerte dann erneut 5 Minuten, bis wir zunächst einen Eckball zugesprochen bekamen. Diesen führte Martin Isak schnell an den kurzen Pfosten aus, wo Rene Maier mit einem sehenswerten Hackenschuss den Ausgleich erzielte. In den letzten Minuten standen wir defensiv stabil und konnten einen verdienten Punkt aus Hilzingen mitnehmen. Damit bleiben wir zumindest in Lauerstellung auf einen der oberen Tabellenplätze.

Aufgrund des anstehenden Schätzelemarkt Wochenendes hat unsere zweite Mannschaft spielfrei und tritt erst am 04.11. wieder in Hausen a. d. A an.
Tore: Dominik Riedinger, Rene Maier

 
< Zurück   Weiter >

aktuelle Ergebnisse


Sa. 09.06. 16 Uhr
FC Schwandorf-Wornd. vs. SG TeWa 5:0

So. 10.06. 10.30 Uhr
SG TeWa II vs. FC Steißlingen III 7:1

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher

Aktuell 1 Gast online