Spielerprofil

Kreisliga B 2015/16

Zitat des Tages

Hans Krankl: Wir müssen gewinnen, alles andere ist prima.

weitere Sponsoren

Elektrotechnik Schrödl 

Rösch Randencontainer 
Sauter 

Stadelhofer 

Sternen-Cafe 
Startseite
SG Gallmannsweil/BKB vs. SG TeWa 1:2 (1:1) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 11. April 2017

Dank eines Treffers kurz vor Schluss konnten wir einen etwas glücklichen Auswärtssieg verbuchen und damit auch das dritte Spiel nach der Winterpause gewinnen.
Die erste halbwegs gefährliche Aktion hatten wir nach 12 Minuten durch einen Freistoß von Janosch Kern, den der Torhüte per Faustabwehr parieren konnte. Einige Minuten später versuchte sich Pierre Sailer mit einem Schuss, hatte das Visier aber zu hoch eingestellt. Unsere SG blieb spielbestimmend, konnte sich aber wenige Torchancen erspielen. Nach einer präzisen Flanke von Hannes Fluck per Fallrückzieher konnte Michael Hock in der 23. Minute die Führung für unsere SG erzielen. Zwei Minuten später krachte ein Schuss von Michael Hock an die Torlatte. Den Gastgebern gelang in der 37. Minute nach einem schnell vorgetragenen Angriff der Ausgleich, mit dem es auch in die Halbzeitpause ging.
In der 2. Hälfte ging bei uns nicht nicht mehr viel zusammen; unsere SG spielte pomadig und ohne den nötigen Biss, was sich fast gerächt hätte. In der 68. Minute konnte Patrick Kaiser den Ball gerade noch mit den Fingspitzen ins Toraus befördern. Kurz darauf war unsere Defensive erneut indisponiert und konnte sich bei Patrick Kaiser bedanken, der mit einer Glanzparade die Führung der Gastgeber verhinderte. Bis zur 86. Minute war von uns in der Offensive nichts zu sehen. Dann gelang Michael Hock mit einem satten Schuss der überraschende und zu diesem Zeitpunkt glückliche Führungstreffer für unsere SG. In der Schlussphase öffneten die Gastgeber ihre Defensive,  so dass wir noch zu mehreren Chancen kamen. Hannes Fluck schoss dabei zwei Mal knapp über das Tor und Janosch Kern verfehlte bei einem Konter kurz vor Schluss sogar das leere Tor. Letztlich war dies zu verschmerzen, da unsere SG den knappen Vorsprung über die Zeit retten konnte und es dank der beiden Tore von Michael Hock zum knappen Auswärtssieg reichte.

Tore: 0:1 (23.) Michael Hock, 1:1 (37.) Heinzler, 1:2 (86.) Michael Hock
Schiedsrichter: Reinhardt (Harthausen)   -   Zuschauer: 100

 Am kommenden Wochenende empfangen wir am Karsamstag die SG Emmingen-Liptingen zum nächsten Heimspiel auf dem Sportplatz in Watterdingen. Da leider einige Spieler gemeinsam aufgrund Urlaub abwesend sind, wird es sicherlich schwer werden, die Erfolgsserie fortzusetzen, zumal der Gegner SG Emmingen-Liptingen im Kampf um den Klassenerhalt dringend Punkte benötigt und uns bereits in der Hinrunde bezwungen hat.

 
< Zurück   Weiter >

aktuelle Ergebnisse


Sa. 09.06. 16 Uhr
FC Schwandorf-Wornd. vs. SG TeWa 5:0

So. 10.06. 10.30 Uhr
SG TeWa II vs. FC Steißlingen III 7:1

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher