Spielerprofil

Kreisliga B 2015/16

Zitat des Tages

Scholl, Mehmet: Wie lange Lothar Matthäus mit seinen jetzt 38 Jahren noch spielt, ist für uns alle eine bewegende Frage. Bis zur Europameisterschaft im Juni ja mindestens. Wenn ich ihn und seine Fitness so sehe, würde ich sagen - warum nicht noch mit 60, wenn er das mit seinem Job als Bundeskanzler vereinbaren kann?

weitere Sponsoren

Auto Schmiede 

Küderle 
Naturenergie 

Schuler Rohstoff 

Volksbank eG 
Startseite
SG Heudorf/Honstetten vs. SG TeWa 1:0 (0:0) PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 10. May 2016

In einem beidseits schwachen Spiel mit wenigen Torszenen mussten wir uns dem Gastgeber knapp geschlagen geben, da wir die zahlenmäßige Überzahl nicht nutzen konnten und Torsten Ruddies erneut (wie immer) gegen uns einen Treffer erzielen konnte.

Die Gastgeber hatten nach 9 Minuten die erste Chance, der Abschluss war jedoch zu harmlos, so dass Patrick Kaiser im Tor unserer SG keine Mühe hatte. Der erst gelungene Spielzug für unsere SG war nach 21 Minuten zu verzeichnen, als Michael Hock gut auf Janosch Kern passte, dieser im Strafraum jedoch angerempelt und so am Torabschluss gestört wurde. Die Gastgeber hatten im Gegenzug die Riesenchance zur Führung, schossen aber knapp neben das Tor. Die erste Chance für unsere SG ergab sich erst nach 37 Minuten, als Janosch Kern einen langen Flankenball von Jochen Hock knapp neben das Gehäuse setzte. Nach einer Notbremse gegen Mark Zeller kurz vor der Strafraumgrenze waren wir aufgrund der fälligen roten Karte für einen Spieler der Gastgeber ab der 39. Minute in Überzahl.
In der 49. Minute hatte Mark Zeller eine prima Chance zur Führung, nach Flanke von Janosch Kern schoss er aber übers Tor. In der 59. Minute faustete der Torhüter der Gastgeber einen Schuss von Martin Isak zur Ecke. Wir waren trotz Überzahl nicht zwingend in unseren Aktionen und ließen den unbedingten Siegeswillen vermissen, was sich letztlich rächen sollte. Nachdem Patrick Kaiser bei einem Konter (70.) noch klären konnte, wurde er vier Minuten später von Ruddies mit einem direkt verwandelten Freistoß bezwungen. In der Schlussphase hatten wir noch Einschussmöglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten. Janosch Kern schoss knapp übers Tor (85.), eine Minute später wurde ein Schuss von Michael Hock gerade noch abgeblockt und in der 89. Minute senkte sich ein Schuss von Jochen Hock aufs Tornetz und leider nicht ins Tor, so dass es beim knappen Sieg der Gastgeber blieb.

Tore: 1:0 (73.) T. Ruddies -  Besondere Vorkommnisse: Rot (39.) für Rigling (SG Heudorf/Honst.)
Schiedsrichter: Schaz (Sigmaringen)  -  Zuschauer: 80

Bereits am kommenden Pfingstsamstag, 14.05.2016 empfangen wir um 16.00 Uhr im Espelstadion in Tengen den Tabellenvierten FC Steißlingen zum vorletzten Heimspiel der Saison. Mit den zuletzt gezeigten Leistungen dürfte es schwer werden, gegen die favorisierten Gäste zu punkten.

 
< Zurück   Weiter >

aktuelle Ergebnisse


So. 22.04. 10.30 Uhr
SG TeWa II vs. SV Orsingen-Nenz. III 5:0

So. 22.04. 15 Uhr
SG TeWa vs. FC Bodman-Ludwigs. 3:3

Facebook

Like us on Facebook!

Besucher